Sollte es Probleme mit Ihrem Server oder einem unserer anderen Produkte geben, steht Ihnen unser Supportteam (fast) rund um die Uhr zur Verfügung.

Sie erreichen uns täglich von
8:00 - 23:00 Uhr telefonisch
(Festnetz, keine teure Servicenummer)
und jederzeit per eMail.

TELEFON: 089 3564717 71
E-MAIL: [email protected]


Allgemeine Fragen

Wo ist Giga-Hosting.biz?
Zu Beginn des Jahres 2013 haben wir unseren Firmennamen "Giga-Hosting.biz" in den deutlich kürzeren und gleichzeitig noch eingängigeren Namen "Contabo" geändert. Der neue Firmenname Contabo GmbH stellt dabei lediglich eine Fortführung des bisherigen Firmennamens dar. Die Firma blieb als Rechtssubjekt also ebenso unverändert bestehen wie die Gesellschafter und Inhaber, die Mitarbeiter und - vor all dem - der gewohnt hohe Service-Level für unsere Kunden. Seither sind wir für unsere deutschen Kunden unter Contabo.de und für unsere internationalen Kunden unter Contabo.com erreichbar.

Woher bekomme ich meine Zugangsdaten?
Ihre Zugangsdaten erhalten Sie von uns per E-Mail, sofort nach Einrichtung des Accounts, in der Regel kurz nach Ihrer Bestellung zugesandt. Bitte beachten Sie, dass alle Bestellungen - auch bei Wahl von "Kontoeinzug" als Zahlungsart - erst nach Eingang der ersten Zahlung per Überweisung auf unser Bank-, PayPal- oder Skrill-Konto bearbeitet werden können.

Wie lange dauert die Einrichtung & Domainbestellung?
Die Einrichtung neuer Pakete / Dedicated Server / VPS oder Serverstellplätze nehmen wir meist innerhalb weniger Tage - manchmal gar innerhalb weniger Stunden - vor. Sollte(n) zu Ihrer Bestellung auch eine oder mehrere Domain(s) gehört haben, so kann es, bis die Domain(s) registriert sind, zwischen 12 und 24 Stunden dauern. Wenn Sie eine bereits bestehende Domain zu uns übertragen möchten, dauert dies in der Regel ein bis drei Tage. Bitte beachten Sie, dass alle Bestellungen - auch bei Wahl von "Kontoeinzug" als Zahlungsart - erst nach Eingang der ersten Zahlung per Überweisung auf unser Bank-, PayPal- oder Skrill-Konto bearbeitet werden können.

Ich möchte mehr über das Contabo Rechenzentrum sowie die technische Infrastruktur erfahren
Contabo betreibt zwei eigene Hochleistungsrechenzentren in München und Nürnberg für seine Kunden. Details zu unseren Rechenzentren sowie der hervorragenden Netzanbindung finden Sie unter http://contabo.de/?show=rechenzentren .

Kann ich weitere Domains zu meinem Paket / meinem Server bestellen?
Dies ist selbstverständlich problemlos jederzeit möglich. Nutzen Sie für Ihre Bestellung bitte folgenden Link:
http://contabo.de/index.php?show=domains

Wie läuft die Abrechnung ab?
Sie erhalten jeweils am Monatsanfang eine Rechnung für den aktuellen Monat.

  • Falls Sie den automatischen Kontoeinzug als Zahlungsweise gewählt haben, erhalten Sie in der monatlichen Rechnung eine Information darüber, wann der Rechnungsbetrag von Ihrem Konto abgebucht werden wird (="Pre-Notification"). In der Regel sind das zwei Bankarbeitstage nach Rechnungseingang. Achtung: Lediglich die Zahlung für den allerersten Monat, bzw. - bei jährlicher Zahlungsweise - für das erste Jahr nach Ihrer Bestellung sowie die einmalige Einrichtungsgebühr ist von Ihnen per Banküberweisung / PayPal oder Skrill selbstständig zu entrichten.

  • Falls Sie Überweisung / PayPal oder Skrill als Zahlungsweise gewählt haben, ist der Betrag für den kommenden Monat bzw. - bei jährlicher Zahlungsweise - für das kommende Jahr jeweils im Voraus zu entrichten.

Ich habe eine Rechnung erhalten, obwohl ich glaube, die darauf aufgeführte Summe bereits überwiesen zu haben
Unabhänging von Zahlungen im Voraus sind wir dazu verpflichtet, beim Anfallen der Leistung eine Rechnung zu versenden. Sollten Sie einen Betrag bereits im Voraus bezahlt haben, sehen Sie die Rechnung bitte als Bestätigung an.
Dies gilt selbstverständlich nicht, falls Sie über einen Zahlungsverzug informiert worden sind - nehmen Sie in diesem Fall bitte umgehend Kontakt mit uns auf.

Was passiert, wenn mein Konto zum Zeitpunkt eines Bankeinzugs nicht gedeckt ist?
In diesem Fall wird der Einzug fehlschlagen und die Bank wird eine Gebühr von EUR 15,00 erheben, die zunächst von uns ausgelegt wird. Sie erhalten von uns eine Nachricht über den Vorfall. Sollten Sie die Gebühr und jeweilige Monatsrate nicht begleichen und/oder keine individuelle Absprache mit uns treffen, kann es zu einer temporären Sperrung unserer Leistungen kommen. Schnelles Reagieren kann also Downtimes trotz Nichtzahlung vermeiden - am besten ist es natürlich, wenn der Einzug gar nicht erst fehlschlägt. Im Zweifelsfall melden Sie sich bitte telefonisch bei uns. Gerne klären wir die Details dann persönlich mit Ihnen.
Ein Kontoeinzug wird auch scheitern, wenn Sie eine falsche IBAN oder BIC angegeben haben oder wenn Sie bei Ihrer Bank beantragt haben, dass generell keine Einzüge vorgenommen werden dürfen oder Mandatsreferenzen beziehungsweise Gläubiger-Identifikationsnummern zunächst von Ihnen freigegeben werden müssen.

Wie kann ich die Buchhaltung erreichen?
Unsere Buchhaltung steht Ihnen gerne für Fragen zu Rechnungen und anderen buchhalterischen Themen unter der E-Mail Adresse [email protected] zur Verfügung.

Wie kann ich Leistungen kündigen?
Zur Kündigung genügt eine kurze Nachricht von einer autorisierten E-Mail-Adresse. Autorisiert bedeutet in dem Zusammenhang, dass die E-Mail-Adresse bei Contabo für den Kunden hinterlegt ist und auch über die entsprechende Berechtigung verfügt. Bei Kündigung bitte genau angeben, welche einzelnen Leistungen gekündigt werden sollen. Bitte beachten Sie die Mindestlaufzeit Ihrer Leistungen sowie die Kündigungsfrist von 4 Wochen für die meisten Leistungen.

Ich will eine Domain zu Contabo übertragen
Der Umzug einer Domain zu uns ist kinderleicht. Bei der Bestellung geben Sie einfach die zu übernehmende Domain sowie den sog. AUTH-Code für diese Domain ein. Der AUTH-Code ist ein einmaliges Passwort für den Umzug, das uns berechtigt, die Domain für Sie automatisch von Ihrem alten Provider zu uns umzuziehen. Sollten Sie noch keinen AUTH-Code für Ihre Domain besitzen, können Sie diesen bei Ihrem bisherigen Domainprovider erfragen.

Ich will eine Domain bei meinem bisherigen Provider belassen, jedoch die DNS-Server von Contabo für die Domain nutzen
Über den Contabo Kundenlogin können Sie im Menüpunkt "DNS-Zonen-Verwaltung" unbegrenzt und kostenlos DNS-Einträge für Domains erstellen, welche Sie bei Drittanbietern registriert haben. Sobald die entsprechende DNS-Zone angelegt ist und Ihrer Domain unsere Nameserver zugewiesen sind, können Sie die Domain über diesen Menüpunkt verwalten. Die Änderung der Nameserver kann nur durch den zuständigen Domainprovider vorgenommen werden.

Ich will meine Domain zu einem anderen Provider übertragen
Schicken Sie uns bitte eine schriftliche Bestätigung, in der Sie Ihre Absicht, die Domain zu übertragen, kundtun. Sie erhalten dann von uns den AUTH-Code für die Domain, mit dem diese zu einem anderen Provider übertragen werden kann. Für dieses Prozedere ist dann der andere Domain-Provider zuständig.

Kann ich ein signiertes SSL-Zertifikat über Sie erwerben?
Gerne können wir für Sie ein SSL-Zertifikat gegen eine Gebühr von EUR 74,99 beschaffen. Bitte beachten Sie, dass signierte SSL-Zertifikate grundsätzlich eine Gültigkeit von 12 Monaten haben und sich nicht automatisch verlängern.

Zu welchen Zeiten kann ich Ihren (Standard-)Support erreichen?
Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter unterstützen Sie gerne persönlich an 365 Tagen im Jahr, also auch an Sonn- und Feiertagen, von mindestens 8 bis 23 Uhr (Telefon: 089 3564717 71 , E-Mail: [email protected]). Im Rahmen des kostenpflichtigen Upgrades „Emergency Support“ steht Ihnen nachts auch unser exklusiver Notfall-Service mit einer Reaktionszeit von maximal 1 Stunde zur Verfügung.

Wie kann ich den aktuellen Status im Rechenzentrum überprüfen?
Sie können den aktuellen Status unserer zwei Rechenzentren jederzeit auf der Seite http://contabo-status.de überprüfen. Wir treffen fortlaufend zahlreiche Maßnahmen, um Störungen jeder Art zu vermeiden und weitestgehend ausschließen zu können. Sollte wider Erwarten einmal ein temporäres Problem in einem Rechenzentrum auftreten, werden Sie auf der angegebenen Website jederzeit live über den aktuellen Status informiert.

Ich möchte Ihre Produkte aufgrund der guten Erfahrung weiterempfehlen. Erhalte ich für Empfehlungen, die zu einem Vertragsabschluss führen, Provision?
Mit dem Contabo Partnerprogramm stellen wir Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, für unsere Produkte zu werben und für jede erfolgreiche Vermittlung direkt hohe Geldprovisionen zu kassieren. Die Details hierzu finden Sie unter http://contabo.de/?show=partnerprogramm.

Was ist Traffic?
Traffic ist der Datenverkehr welcher entsteht, wenn Computer im Internet Daten austauschen. Deshalb wird Traffic auch als Transfervolumen bezeichnet.

Wie bestelle ich eine neue Domain?
Falls wir für Sie eine neue Domain registrieren sollen, müssten Sie diese über den nachfolgenden Link bei uns bestellen: http://www.Contabo.de/?show=domains Hier finden Sie ebenfalls eine aktuelle Preis- und Mindestlaufzeitübersicht unserer angebotenen Domains.

Geben Sie im Feld direkt unterhalb „Domain prüfen“ den gewünschten Domainnamen ohne Endung an. Die Endung bestimmen Sie danach durch Setzen eines Hakens oder durch Auswahl im Drop-down-Menü „Weitere Domains“. Fahren Sie fort mit „Verfügbarkeit prüfen“. Sie sollten nun eine grüne Meldung angezeigt bekommen, in welcher mitgeteilt wird, dass die Domain frei ist. Sollten Sie die Information erhalten, dass die Domain bereits vergeben ist, wiederholen Sie den Vorgang mit einer nicht registrierten Domain. Geben Sie nun die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse an, bestätigen Sie die vertraglichen Vereinbarungen durch Setzen des Hakens und klicken Sie auf die Schaltfläche „Domain registrieren“. Nun wird von uns eine E-Mail an die von Ihnen angegeben Adresse gesandt, in der sich ein Bestätigungslink befindet, den Sie innerhalb der nächsten 24 Stunden anklicken müssen, damit die Bestellung abgeschlossen wird. Nach Eingang Ihrer Bestellung setzen wir Ihren Auftrag umgehend für Sie um und informieren Sie noch einmal nach erfolgter Registrierung.

Wie bestelle ich als Bestandskunde ein neues Produkt?
Wenn Sie bereits Kunde bei uns sind, können Sie einfach eine Bestandskundenbestellung über unsere Webseite Contabo.de abgeben. Im Verlauf des Bestellprozesses, den Sie nach Auswahl einer Kategorie im Produktmenü über die jeweiligen Schaltflächen „Konfigurieren & Bestellen“ einleiten und nach Produktspezifikation mit „Konfiguration bestellen“ fortführen, werden Sie unter anderem aufgefordert, Ihre Kundendaten anzugeben. Hier wählen Sie die Option „Ich bin bereits Kunde“. Diese Option finden Sie links im Feld für die Kundendaten. Sie müssen nun lediglich noch Ihre bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse angeben und sollten dort auch den Haken neben „Bitte verwenden Sie das Guthaben meines Contabo-Kundenkontos, um diese Bestellung so schnell wie möglich einzurichten“ setzen. Wir empfehlen Ihnen die Nutzung des Hakens ausdrücklich, da so die Erstzahlung entfällt und wir Ihnen deshalb das neue Produkt deutlich schneller zur Verfügung stellen können. Die Bestellung schließen Sie im weiteren Verlauf über „Bestellung prüfen“ und nachfolgend „Zahlungspflichtig bestellen“ ab.

Wie kann ich Upgrades für bestehende Produkte bestellen?
Sie können jederzeit Upgrades zu bestehenden Produkten bestellen. Kontaktieren Sie uns bei Bedarf einfach über unsere Adresse [email protected] und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. Wir beraten Sie dann gerne ausführlich und helfen Ihnen bei der Umsetzung.


Fragen zu Webspace-Paketen

Wie bestelle ich Optionen (zusätzlicher Webspace etc.)?
Zusätzlichen Webspace, weitere Datenbanken, eMail-Adressen etc. bestellen Sie bitte direkt bei Ihrer Erstbestellung auf unserer Homepage, indem Sie unseren Produktkonfigurator nutzen, um Ihr Paket entsprechend auszustatten. Sollten Sie Ihr Webspace-Paket nachträglich upgraden wollen, ist dies selbstverständlich ebenso wenig ein Problem: Schreiben Sie uns hierzu bitte einfach eine E-Mail.

Kann ich das Paket wechseln?
Ja, dies ist innerhalb einer Tarifklasse kostenlos möglich, bei einem Wechsel 'nach unten' erstatten wir allerdings keine Preisdifferenzen zurück.
Bei einem Paketwechsel verlieren Sie keine Daten, lediglich Ihre Funktionen und Limits werden erweitert.

Wie lege ich einen neuen E-Mail-Account an?
Sicher wollen Sie für Ihre Domain auch eigene E-Mail-Adressen verwenden (z.B. [email protected]). Mit den entsprechenden Vorkenntnissen ist dies bei uns kinderleicht. Damit auch ganz sicher alles reibungslos verläuft, haben wir Ihnen ein Tutorial bereitgestellt. Sie finden es hier.

Kann ich auf meinem Paket-Webspace Teamspeak-Server oder andere Software installieren?
Zur Installation von zusätzlicher Software, die nicht bereits durch unser Panel angeboten wird, ist ein Root-Zugriff auf den Server notwendig. Diesen können wir aus Sicherheitsgründen leider nicht bei Paketen, sondern erst bei eigenen, sogenannten Dedicated Servern bzw. VPS bereit stellen. Bei Bestellung eines eigenen Dedicated Servers / VPS haben Sie selbstverständlich freie Hand über jedwede Software, die Sie gerne installieren möchten. Unsere aktuelle Produktpalette der dedizierten Rootserver finden Sie hier und unsere VPS Angebote finden Sie hier.

Wieviel kostet mich zusätzlicher Traffic, der das im Paket enthaltene monatliche Volumen übersteigt?
Alle unsere aktuellen Angebote verfügen über Unlimited Traffic, Sie müssen also in keinem Fall etwas für zusätzlich benötigten Traffic bezahlen. Ausnahmen stellen Individualabreden oder ausdrücklich mit einem Trafficlimit, bzw. entsprechend zusätzlichen Kosten gekennzeichnete Angebote dar.

Gibt es eine Möglichkeit, Backups automatisch auf einem Ihrer Backup-Server erstellen zu lassen?
Gerne, dafür haben wir das Upgrade "100% Auto-Backup" für Sie entwickelt. Sie können dieses Upgrade direkt bei Ihrer Webspace Bestellung auswählen oder nachträglich per eMail bei uns bestellen.

Welche Administrationsoberfläche steht mir für mein Webspace-Paket zur Verfügung?
Sie können Ihr Webspace-Paket über die webbasierte Administrationsoberfläche "cPanel" verwalten, hierbei handelt es sich um ein sehr professionelles und leistungsstarkes Administrations-Tool.

Ich möchte Support zu individueller Software erhalten
Gerne hilft Ihnen unser hochqualifiziertes, technisches Personal bei individuellen Software-Thematiken (z.B. Installation von bestimmter PHP-Software, Datenbankadministration, etc.). Dies erfolgt dann im Rahmen unseres "Remote-Hands" Angebot, für das EUR 25,00 je (begonnenen) 15 Minuten anfallen.


Fragen zu Dedicated Servern und VPS

Wie kann ich einen bei Contabo bestellten Dedicated Server / VPS bedienen?
Auf einen bei uns bestellten Dedicated Server und VPS haben Sie immer vollen Rootzugriff. Das heißt: Sie können Ihren Server unabhängig von der Wahl Ihres favorisierten Betriebsystems über das Internet nahezu vollständig und uneingeschränkt mit Ihrer eigenen Tastatur / Maus steuern, neustarten etc. - als säßen Sie direkt davor.
Je nach Betriebsystem ist hierzu auf Ihrem Server bereits eine passende Software vorinstalliert. So lassen sich sämtliche Linux-Derivate via SSH (z.B. mittels des kostenlosen Programms "putty") steuern. Windows-Server dagegen steuert man per Tastatur und Maus mithilfe der vorinstallierten Software "Remote Desktop". Diese ermöglicht es, den Server-Desktop auf dem eigenen Bildschirm vor sich zu sehen und per Maus und Tastatur auf diesem so zu navigieren, als säße man direkt vor seinem eigenen Windows-PC.
Des Weiteren stehen Ihnen für jeden Dedicated Server und virtuellen Server verschiedene Funktionen, die die Bedienungsfunktion erweitern, zur Verfügung. Zum Beispiel können Sie Ihren Server jederzeit über das Kundenlogin - auch von außen, wenn er abgestürzt und nicht mehr über das Internet erreichbar sein sollte - neustarten oder eines von vielen Betriebsystemen komplett neu auf Ihrem Server installieren lassen.

Kann ich weitere IPs zu meinem Dedicated Server / VPS bestellen?
Sie können bis zu 20 IP-Adressen bei VPS-Produkten, und bis zu 100 IP-Adressen bei dedizierten Servern zu der bereits enthaltenen, kostenlosen Haupt-IP-Adresse hinzubestellen. Der Preis beträgt monatlich 2,00 EUR je IP-Adresse. Kontaktieren Sie uns diesbezüglich einfach per E-Mail. Unser Support-Team wird Sie umgehend unterstützen.

Wieviel Traffic darf ich mit meinem Dedicated Server oder VPS verbrauchen? Was bedeutet Unlimited Traffic?
All unsere Dedicated-Server und VPS Angebote verfügen über "Unlimited Traffic". Das bedeutet, dass wir den von Ihnen genutzten Traffic nicht messen, bzw. Limits setzen. Ihr Server wird an unser Netzwerk angeschlossen und kann sodann beliebig viel Bandbreite nutzen. Limitierend wirkt allenfalls die für all unsere Kunden zur Verfügung stehende Gesamtbandbreite, die sich entsprechend der jeweiligen Belastungszeit fair auf die Server verteilt. Unser Job ist es, immer darauf zu achten, dass jeder Server zu jeder Zeit eine gute Geschwindigkeit erreicht. Des Weiteren kann es - schon aus Sicherheitsgründen - zu einer Drosselung der Internetanbindung Ihres Servers kommen, wenn Ihr Server über einen langen Zeitraum ungewöhnlich viel Bandbreite verbraucht. Bitte beachten Sie hierzu die Leistungsbeschreibung unserer Dedicated Server / VPS.

Ich habe besondere Anforderungen bzgl. der Bandbreite. Gibt es daher auch individuelle Bandbreiten-Upgrades für Dedicated Server?
Für besonders hohe Ansprüche empfehlen wir individuelle, dedizierte Bandbreite. Hierbei können Sie die Bandbreite frei wählen, die wir rund um die Uhr exklusiv für Sie reservieren. Der Preis für dieses Upgrade richtet sich daher auch nach der Anzahl der gewünschen Mbit/s. Zwischen 101 Mbit/s und 10 Gbit/s ist alles möglich. Bitte kontaktieren Sie uns, sofern Sie an Details interessiert sind.

Zu welchem Zweck kann / darf ich meinen Dedicated Server oder Virtual Private Server nutzen?
Sie können mit Ihrem Dedicated Server oder VPS grundsätzlich tun und lassen, was Sie möchten. Es ist schließlich Ihrer. Einschränkungen gelten lediglich im Rahmen der deutschen Gesetze und unserer vertraglichen Vereinbarungen.

Kann ich Backup-Speicherplatz hinzubestellen?
Selbstverständlich können Sie während Ihrer Bestellung oder auch nachträglich über unseren Support unser Backup-Upgrade hinzubestellen (es sind verschiedene Speicherplatz-Stufen verfügbar). Per FTP-Account können Sie dann über das interne Netzwerk einen unserer leistungsstarken RAID 6 Backup-Server nutzen.

Ich möchte einen Neustart per Hard-Reset durchführen lassen
Sie können einen Hard-Reset jederzeit kostenlos durchführen. Loggen Sie sich dazu bitte in den Contabo Kundenlogin ein und klicken Sie auf "Server Reboots" im Menü auf der linken Seite. Sollte es sich um einen VPS handeln, wählen Sie bitte statt dessen "VPS-Steuerung" im Menü auf der linken Seite aus. Dort können Sie Ihren Server mit nur einem Klick neustarten.

Welche Betriebsysteme stehen mir für meinen Dedicated Server / VPS zur Auswahl?
Während des Bestellvorgangs können Sie zwischen verschiedenen, kostenlosen Linux-Distributionen (Cent OS, Debian, Ubuntu, Fedora und openSUSE) sowie kostenpflichtigen Windows-Upgrades wählen.

Ich möchte mein Betriebsystem nach individuellen Parametern installieren lassen
Gerne bietet Ihnen unser Support-Team eine individuelle Installation (gegen Aufpreis) nach Ihren Wünschen an.

Ich möchte eine Neuinstallation durchführen lassen
Sie können eine Neuinstallation jederzeit kostenlos durchführen. Auch ein Rescue System kann kostenlos gestartet werden. Loggen Sie sich dazu bitte in den Contabo Kundenlogin ein und klicken Sie auf "Ihre Dienste" im Menü auf der linken Seite. Klicken Sie dort auf das Neuinstallation-Icon neben dem Server oder VPS, den Sie reinstallieren möchten.

Kann ich ein Administration-Panels hinzubestellen, über das ich meinen Dedicated Server / VPS per Weboberfläche administrieren kann?
Als Upgrade bieten wir Ihnen gerne folgende Administrations-Panels an:
- cPanel/WHM
- Parallels Plesk (verschiedene Versionen und Features verfügbar, auch für Windows)
- Webmin

Ich möchte individuellen Software-Support in Anspruch nehmen
Gerne hilft Ihnen unser hochqualifiziertes, technisches Personal bei individuellen Software-Thematiken (z.B. Installation von bestimmter Software, Datenbankadministration, etc.). Dies erfolgt dann im Rahmen unseres "Remote-Hands" Angebot, für das EUR 25,00 je (begonnenen) 15 Minuten anfallen.

Kann ich meinen Dedicated-Server auch grundsätzlich durch Sie warten lassen?
Hierfür gibt es unser "Managed Server"-Upgrade.
Unsere Techniker kümmern sich um die Sicherheit, Aktualisierung und - soweit es möglich ist - Stabilität des Server-Systems. Außerdem steht Ihnen ein erweiterter Kundenservice im Rahmen von technischer Unterstützung bei Problemen zur Verfügung. Dabei richten wir uns ganz nach Ihren Wünschen: Sie teilen uns einfach nach Bestellung des Upgrades mit, welche technischen Leistungen Sie im Detail einmal oder auch monatlich von uns wünschen. Diese setzt sodann unser Experten-Team für Sie auf Ihrem Server um, so gut es möglich ist. Enthalten im Upgradepreis ist eine Arbeitszeit von zwei Techniker-Stunden pro Monat. Sollten unsere Techniker für die Umsetzung Ihrer Wünsche einmal mehr Zeit benötigen, wird Ihnen dies umgehend mitgeteilt und Sie können selbst entscheiden, ob Sie hierfür eine separate Berechnung wünschen oder beispielsweise den Umfang einschränken.

Bei Bestellung des Upgrades Managed Server können Sie unsere Techniker beispielsweise mit den folgenden Leistungen beauftragen:
- Optimierung des Systems und der Hardware
- Softwareinstallation und -konfiguration
- Einspielen von Sicherheitsupdates
- Kernelupgrades
- Aktualisierung der Software/des Panels, etc.
- Einrichtung von regelmäßigen Backups

Es werden alle gängigen Linux- und Windowssysteme unterstützt.

Gibt es eine Monitoring-Option für meinen Dedicated Server / VPS?
Ja, hierfür gibt es unser "Full Monitoring" Upgrade.
Mit diesem Upgrade stellen wir Ihnen einen Loginbereich mit verschiedenen Monitoring-Anzeigen (und auf Wunsch automatischen Benachrichtigungen) für Ihren Server bereit. Enthalten ist:
- Bandbreitenmonitoring Ihres Servers, direkt am Switch
- Online/Offline-Monitoring Ihres Servers via Ping
- Überwachung diverser Dienste, wie z.B. Apache, ftp, etc. (weitere möglich)
- automatische Benachrichtigung per eMail / SMS (100 SMS pro Monat inklusive, weitere hinzubestellbar) bei Offtimes

Ich möchte direkt per KVM over IP auf meinen Dedicated Server zugreifen und/oder eine bestimmte DVD per Laufwerk nutzen
Beides ist gegen Gebühr möglich, sowohl dauerhaft als auch zeitlich begrenzt. Sie können direkt während des Bestellsvorgangs ein dauerhaft angeschlossenes KVM-Gerät als Upgrade hinzubestellen. Ansonsten steht Ihnen unser Support-Team gerne für die Bestellung der verschiedenen Optionen zur Verfügung.

Wann erreiche ich Ihren Standard-Support? Gibt es auch hier Upgrade-Möglichkeiten?
Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter stehen Ihnen gerne täglich an 365 Tagen im Jahr, dass heißt auch an Sonn- und Feiertagen, von mindestens 8 bis 23 Uhr persönlich zur Verfügung (Telefon: 089 3564717 71, eMail: [email protected]).

Zudem gibt es diesbezüglich die folgenden Upgrade-Optionen (die während des Bestellvorgangs oder gerne auch nachträglich über unseren Support bestellt werden können):

"Emergency Support" Upgrade - für noch höhere Ansprüche:
- Garantierte Reaktion und Problemlösungsversuch (im Rahmen der üblichen Remote-Hand-Kosten) innerhalb von maximal 60 Minuten, zu jeder Tages- und Nachtzeit (nachts in Notfällen via Spezialnummer). Auch an Wochenenden und Feiertagen.
- vorzügliche Behandlung gegenüber anderen Supportanfragen in der Warteschleife
- kann für bis zu fünf Server auf einmal in Anspruch genommen werden

Ich habe mich per VNC mit meinem VPS verbunden, sehe aber nur einen schwarzen Bildschirm
Falls Sie zunächst nur einen schwarzen Bildschirm sehen, klicken Sie bitte in das VNC-Fenster und drücken Sie die Enter-Taste. Ihr Betriebssystem wird dann den Login-Screen anzeigen.

Ich bin mir sicher, das richtige root / Administrator Passwort per VNC eingegeben zu haben. Dennoch scheitert der Login-Versuch
Wenn Sie sich über VNC nicht mit Ihrem Passwort anmelden können, kann das daran liegen, dass Sie ein anderes Tastatur-Layout besitzen als das, das VNC annimmt. Meistens tritt dieses Problem auf, weil die Y- und Z-Taste vertauscht sind. Das muss in diesem Fall bei der Passworteingabe berücksichtigt werden. Sie können das Testen, indem Sie das Passwort als Username eintippen (aber nicht Enter drücken). Falls beispielsweise Y und Z vertauscht sind, wird das an dieser Stelle deutlich, da bei Eingabe des Y ein Z erscheint und vice-versa.

Kann Contabo meine Server / VPS gezielt in zwei in unterschiedlichen Rechenzentren unterbringen?
Ja, das ist problemlos möglich. Die zwei Contabo Rechenzentren befinden sich in unterschiedlichen Städten, die mehrere hundert Kilometer voneinander entfernt sind und von unterschiedlichen Stromnetzbetreibern (SWM und N-Ergie) versorgt werden. Ihre Server können damit auf Wunsch gezielt auf die zwei Standorte verteilt werden, ohne dass für Sie zusätzliche Kosten entstehen. Durch diese Georedundanz bleiben Ihre Dienste selbst in den seltenen Fällen, in denen ein Rechenzentrum durch Feuer, Wasser oder andere Katastrophen zerstört oder der Betrieb unterbrochen wird, online. Bitte wenden Sie sich vor Ihrer Server- oder VPS-Bestellung an unseren Kundenservice, der diese Standorttrennung gerne für Sie realisieren wird.

Wie unterscheiden sich die VPS-Serien "HDD + SSD-Boost" und "100% SSD"?
Bei der VPS-Serie „HDD + SSD-Boost“ erhalten Sie einen virtuellen Server mit einer herkömmlichen Festplatte (HDD) und einer zusätzlichen SSD-Beschleunigung. Das bedeutet, dass Sie sehr viel Speicherplatz für Ihre Daten bekommen und gleichzeitig Ihr VPS durch die SSD-Beschleunigung über eine starke I/O-Leistung verfügt. Verglichen mit normalen VPS ohne SSD-Boost ist mit unserem Angebot ein schnellerer Zugriff auf Ihre Daten gewährleistet.
Bei der „100% SSD“-Serie verzichten wir komplett auf die herkömmlichen Festplatten (HDDs) und verwenden ausschließlich die deutlich schnelleren SSDs. Folglich steigt die Leistung Ihres VPS noch einmal, da sämtliche Daten auf der SSD gespeichert werden und jederzeit verfügbar sind. Dies garantiert die schnellstmögliche Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

Wie funktionieren die Snapshots bei den VPS aus der "100% SSD" Serie?
Bei unserer neuen Serie „100% SSD“ erhalten Sie die Möglichkeit, sogenannte Snapshots Ihres Systems vorzunehmen. Dies bedeutet, dass der aktuelle Zustand Ihres Systems gespeichert wird und für den Fall, dass ein Update schief geht, wiederhergestellt werden kann. Sie führen den Snapshot über Ihr Kundenlogin im Bereich „VPS-Steuerung“ bequem selbst per Mausklick aus, indem Sie auf „Snapshot erstellen“ klicken. Möchten Sie zu einem späteren Zeitpunkt Ihr System wieder in den Zustand zurücksetzen, den es zum Zeitpunkt des Snapshots hatte, klicken Sie auf „Rollback“. Details zum Thema Snapshots finden Sie in unserem Tutorial Snapshot Funktion für die neuen Contabo VPS SSD.

Ist ein Snapshot das gleiche wie ein Backup?
Nein, bei einem Backup können Sie bspw. einzelne Dateien oder Ordner wiederherstellen. Bei einem Snapshot können Sie jedoch nur mittels Rollback das gesamte System zurücksetzen. Er eignet sich besonders dann, wenn Sie neue Anwendungen ausprobieren wollen. Treten Probleme auf, setzen Sie einfach Ihr System mit einem Klick wieder auf den vorherigen Zustand zurück.

Kann man beliebig viele Snapshots für immer speichern?
Je nachdem für welchen VPS-SSD Sie sich entscheiden, können Sie zwischen einem und vier Snapshots gleichzeitig speichern. Bitte beachten Sie dabei, dass ein Snapshot nach 30 Tagen automatisch gelöscht wird. Sowohl das Erstelldatum, als auch das automatische Löschdatum werden Ihnen in Ihrem Kundencenter angezeigt, wenn Sie das Snapshot-Icon klicken.
Beim Rollback ist zu beachten: Haben Sie z.B. drei Snapshots gespeichert und wählen die Wiederherstellung des Systemzustandes aus dem zeitlich gesehen mittleren Snapshot, wird automatisch der neuere Snapshot gelöscht. Zu diesem können Sie danach nicht mehr zurückkehren. Lediglich der ältere steht Ihnen danach weiterhin zur Verfügung.

Ist die Snapshot-Funktion ab sofort bei allen VPS verfügbar?
Nein, diese neue Funktion steht Ihnen nur bei unseren VPS der Serie „100% SSD“ zur Verfügung. Bei den Modellen der Serie „HDD + SSD-Boost“ können Sie jedoch selbst ein Backup erstellen, dazu bieten wir Ihnen die Möglichkeit, als Upgrade zusätzlichen Speicherplatz auf unseren speziellen Backupservern zu mieten.

Ich bin bereits VPS-Kunde bei Ihnen. Kann ich mit mitsamt meinen Daten auf einen der schnellen VPS-SSD umziehen?
Nein, die beiden VPS-Serien sind aufgrund ihrer unterschiedlichen Architektur nicht miteinander kompatibel. Sie können daher ein Upgrade nur „mit Datenverlust“ vornehmen, d.h. sämtliche Anwendungen müssen danach von Ihnen auf Ihrem neuen VPS-SSD erneut installiert werden.
Dasselbe gilt im umgekehrten Fall, wenn Sie von einem VPS-SSD auf einen unserer VPS mit HDD und SSD-Boost wechseln möchten.

Die VPS-SSD sind teurer und haben noch dazu weniger Speicherplatz. Ist es für mich trotzdem sinnvoll, diese zu mieten oder gar auf einen VPS-SSD umzusteigen?
SSD-Speicherplatten sind aktuell in der Anschaffung noch sehr viel teurer als herkömmliche Festplatten. Wir haben bereits knallhart kalkuliert und den bestmöglichen Preis für Sie ermittelt. Hier gilt es abzuwägen, ob Sie aktuell viel Speicher benötigen (vielleicht ist dann auch einer unserer dedizierten Server für Sie interessant) oder ob Sie Wert auf eine richtig hohe Zugriffsgeschwindigkeit legen, z.B. weil Sie lese- und schreibintensive Anwendungen und Datenbanken auf Ihrem System laufen haben.

Generell gilt: SSD Speicher ist den herkömmlichen Festplatten überlegen, sowohl was die Geschwindigkeit als auch die Langlebigkeit angeht. Schließlich gibt es bei diesem Flash-Speicher keine mechanischen und beweglichen Bauteile, die kaputt gehen können. Übrigens: Deren Preis sinkt mit der Zeit – und sinkende Preise geben wir grundsätzlich an unsere Kunden weiter.


Fragen zu Colocation und Bandbreite

Wo befindet sich das Contabo Rechenzentrum für Colocation-Services und wie gut ist mein Server dort untergebracht?
Contabo betreibt zwei eigene Rechenzentren für Dedicated Server und Colocation-Services. Das hochmoderne "Green Datacenter" in München wurde im Jahr 2009 eigens von Contabo geplant und gebaut. Es bietet Platz für 4.000 Serversysteme. Das zweite Rechenzentrum in Nürnberg wurde im Jahr 2014 von Contabo in Betrieb genommen und bietet Platz für weitere 10.000 Serversysteme. An beiden Standorten befinden sich die Büro- und Supporträume im selben Gebäude, ein Stockwerk über dem Datafloor.
Beide Rechenzentren sind im Hinblick auf Ihre Betriebssicherheit und Energieeffizienz auf dem neuesten Stand der Technik. Contabo investiert Jahr für Jahr hohe Beträge in die Wartung und Optimierung der gesamten Rechenzentrumsinfrastruktur, um seinen Kunden eine stabile und, dank geringer Betriebskosten, auch kostengünstige Plattform für den Serverbetrieb anzubieten.
Als unser Colocation-Kunde können Sie während Ihrer Bestellung auf unserer Homepage direkt in einem Menüpunkt auswählen, ob Sie Ihre Server am Standort München oder am Standort Nürnberg unterbringen wollen.

Details zu beiden Rechenzentren finden Sie hier. Zwei Live-Webcams sind 24/7 online und hier zu finden.

Kann ich jeden beliebigen Server - auch selbstgebaute - bei Contabo unterstellen?
Grundsätzlich: Ja. Allerdings sollten Sie bitte beachten, dass Rackserver die gängigen 19''-Rack-Maße einhalten und Towerserver (also Server mit PC-Gehäuse) die folgenden Maximalmaße nicht überschreiten:

Höhe: 41 cm
Breite: 19,5 cm
Tiefe: 48 cm

Sollte ein Rackserver mehr als eine Höheneinheit im Rack, z.B. zwei, oder ein Towerserver die obigen Maße überschreiten (z.B. je 5 cm zuviel), so fallen die entsprechend vervielfachten (im Beispiel also doppelt so hohen) Stellplatzgebühren an. Dies gilt auch für eine überschreitung des Stromverbrauchs, der im gewünschten Colo-Angebot inklusive ist. Details hierzu finden Sie in den Angebotsbeschreibungen.

Schlussendlich ist es natürlich Ihre Aufgabe, dafür Sorge zu tragen, dass sämtliche Hardware und sämtliches Equipment sicher ist und keine Schäden an anderen Einrichtungen verursachen kann.

Wie gelangt mein Server in das Rechenzentrum und wird online gesetzt?
Sobald Sie das gewünschte Housing-, Bandbreiten- und Strom-Modul unter http://contabo.de/index.php?show=colocation bestellt haben, können Sie Ihren Server direkt als Paket (wir empfehlen UPS wegen des zumeist schonenden Umganges mit Paketen) in unser Rechenzentrum schicken (oder alternativ auch gerne einen Termin mit uns vereinbaren, um den Server persönlich bei uns vorbeizubringen). Bitte legen Sie einen Hinweis bei, auf dem Ihr vollständiger Name sowie bestenfalls auch Ihre Kunden-ID und weitere Informationen (wie Ihre Anschrift) stehen, durch die wir Sie eindeutig identifizieren können. Auch spezielle Hinweise für die Inbetriebnahme sollten Sie direkt beilegen. Die Adresse des Rechenzentrums teilen wir Ihnen nach Ihrer Bestellung rechtzeitig mit.

Sobald Ihr Server eingetroffen und der erste Zahlungseingang bei uns festgestellt worden ist, setzen wir Ihren Server online, indem wir ihn in ein Rack / Regal stellen und über per Strom- und Netzwerkkabel anschließen (bzgl. der IP-Konfiguration setzen wir uns unmittelbar nach Ihrer Bestellung mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen die entsprechenden Daten zur Verfügung zu stellen).

Mit welcher Geschwindigkeit wird mein Server mit dem Internet verbunden und wie erfolgt die Traffic-Abrechnung?
Mit welcher Geschwindigkeit (Bandbreite) und über welchen Abrechnungsmodus Ihr Server bei uns im Rechenzentrum mit dem Internet verbunden wird, entscheiden allein Sie: Nach Wahl des von Ihnen gewünschten Housing-Moduls wählen Sie im zweiten Schritt während des Bestellvorganges ein Bandbreiten-Modul aus. Dieses bestimmt, wie schnell die Anbindung Ihres Servers an das Internet ist und wieviel dies kostet. So kann Ihr Server beispielsweise kostengünstig über einen 100 Mbit/s Port am sogenannten "shared bandwidth pool" an das Internet ohne Trafficlimit zum monatlichen Festpreis von nur 9,99 EUR angeschlossen werden. Ebenso können Sie aber auch eine sog. "dedizierte Bandbreite", die ausschließlich für Ihren Server zur Verfügung steht und damit stets zu 100 % allein durch Sie nutzbar ist, auswählen, deren Monatspreis sich nach der Anzahl der gewünschten Mbit/s bestimmt.
Details zu allen Bandbreitenangeboten entnehmen Sie bitte ebenfalls unserer Angebotsseite unter http://contabo.de/index.php?show=colocation.

Ist es auch möglich, Hardware bei Ihnen zu kaufen und diese dann im Rahmen Ihrer Colocation-Angebote oder auch anderweitig zu nutzen?
Gerne verkaufen und bauen wir Ihnen Ihre Hardware, die Sie im Rahmen unserer Colocation-Angebote in unserem Rechenzentrum hosten möchten. Diese Hardware geht nach vollständiger Kaufpreiszahlung in Ihr Eigentum über, so dass Sie solche Geräte selbstverständlich auch außerhalb unseres Rechenzentrums einsetzen können. Unser Support-Team steht Ihnen jederzeit gerne für ein individuelles Angebot zur Verfügung.

Für meine Anforderungen reichen die Colocation Standard-Angebote nicht aus. Sind auch individuelle Lösungen möglich?
Da wir sowohl in München als auch in Nürnberg jeweils ein eigenes Hochleistungsrechenzentrum betreiben, können wir sehr flexibel auf Ihre individuellen Anforderungen eingehen. Hier sind kaum Grenzen gesetzt - egal, ob es beispielsweise um besondere Telekommunikationstechnik, Spezial-Racks oder um ganze Cage-Lösungen geht. Wir freuen uns, Ihnen Ihr individuelles Angebot erstellen zu dürfen.

Kann Contabo meine Server gezielt in zwei in unterschiedlichen Rechenzentren unterbringen?
Ja, das ist problemlos möglich. Die zwei Contabo Rechenzentren befinden sich in unterschiedlichen Städten, die mehrere hundert Kilometer voneinander entfernt sind und von unterschiedlichen Stromnetzbetreibern (SWM und N-Ergie) versorgt werden. Ihre Server können damit auf Wunsch gezielt auf die zwei Standorte verteilt werden, ohne dass für Sie zusätzliche Kosten entstehen. Durch diese Georedundanz bleiben Ihre Dienste selbst in den seltenen Fällen, in denen ein Rechenzentrum durch Feuer, Wasser oder andere Katastrophen zerstört oder der Betrieb unterbrochen wird, online. Bitte wenden Sie sich vor Ihrer Server- oder VPS-Bestellung an unseren Kundenservice, der diese Standorttrennung gerne für Sie realisieren wird.

Ist ein Satellitensignal verfügbar?
Ja, Sie können in unserem Nürnberger Rechenzentrum Astra 19.2°E oder Eutelsat Hot Bird 13.0°E empfangen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen Ihrer eigenen, bei Contabo zur Colocation untergebrachten Server nutzen oder einen unserer dedicated Server. Es ist auf Ihrer Seite keine besondere Zusatzhardware notwendig, weder in Ihrem Server noch extern, denn Sie erhalten das Satellitensignal auf Ihrem Server direkt per Ethernet. Da eine zweite Netzwerkkarte für den Signaltraffic verwendet wird, bleibt Ihr regulärer Uplink unbeeinflusst und kann weiterhin mit maximaler Geschwindigkeit genutzt werden. HD wird unterstützt. Sie können den Satellitenempfang für Ihren Server mit dem Upgrade "Satellitensignal" realisieren. Zwischen Sendern von Astra und Hot Bird können Sie beliebig wechseln. Es ist sogar möglich, Sender beider Satelliten gleichzeitig zu empfangen, wenn Sie das Upgrade zwei Mal bestellen (Sie erhalten in diesem Fall zwei zusätzliche Netzwerkkarten).


Fragen zu IPv6

Was ist IPv6?
IPv6 ist ein neues Protokoll, welches bereits parallel zu IPv4 läuft und dieses in der Zukunft ablösen wird.

IPv4 Adressen sind die bislang bekannten Adressen, die sich aus 4 durch einen Punkt getrennten Zahlenblöcken zusammensetzen. Da das Internet immer rasanter wächst und eine immer größere Zahl von Geräten mit dem Internet verbunden ist, werden diese IPv4-Adressen knapp. Eine Erweiterung von IPv4 Adressen ist technisch nicht möglich, so dass mit IPv6 ein komplett neues Protokoll geschaffen wurde, mit welchem deutlich mehr Adressen zur Verfügung stehen und welches somit zukunftssicher ist.

Wie erkenne ich eine IPv6 Adresse?
Da sich eine IPv6 Adresse vom Aufbau her gänzlich von einer IPv4 Adresse unterscheidet, lassen sich IPv6 Adressen sehr leicht erkennen.
IPv6 Adressen bauen sich in Ihrer Normalform aus 8 Hexadezimalblöcken getrennt durch einen Doppelpunkt auf. Ein Beispiel für eine solche IP-Adresse ist:

2607:f8b0:400c:0c03:0000:0000:0000:0069

Wie kann ich IPv6 auf meinem virtuellen oder dediziertem Server bei Contabo nutzen?
Damit Sie sich via IPv6 auf Ihren Server bei Contabo verbinden können, ist es notwendig, dass Ihr Internetprovider bereits IPv6 anbietet und Sie mit IPv6 ins Internet gehen. Um zu testen, ob Sie bereits mit IPv6 ins Internet gehen, klicken Sie einfach auf den folgenden Link: http://test-ipv6.com

Sie erhalten zu jedem VPS oder dediziertem Server kostenfrei 65.535 IPv6 Adressen, welche Sie uneingeschränkt und beliebig nutzen können. Selbstverständlich erhält Ihr VPS oder Server weiterhin auch eine IPv4 Adresse, so dass Sie all unsere Produkte auch weiterhin nutzen können, wenn Sie noch kein IPv6 haben.

Wie konfiguriere ich IPv6 auf meinem Server?
Bei Neubestellung Ihres dedizierten Servers oder VPS wird dieser bereits auf IPv6 vorkonfiguriert, so dass Sie Ihren Server direkt nach Einrichtung per IPv6 erreichen können.
Die manuelle Einrichtung einer IPv6 Adresse auf Ihrem Server unterscheidet sich nur minimal von der Einrichtung einer IPv4 Adresse. Eine ausführliche Anleitung für die gängigen Betriebssysteme erhalten Sie in unserem Tutorial unter dem Link: https://contabo.de/?show=tutorials&tutorial=ipv6-auf-ihrem-server-einrichten