Zusätzliche RZ-Uplinks: DE-CIX und Versatel
Wir haben unsere Rechenzentrumsanbindung um zwei weitere Uplinks erweitert.

Zu unserem bereits bestehenden DE-CIX Uplink gesellt sich ab sofort ein weiterer 10 Gbit/s-Uplink, so dass die Gesamtanbindung von Contabo an den DE-CIX nun 20 Gbit/s beträgt.

Darüber hinaus wurde Versatel als zusätzlicher Upstream mit 10 Gbit/s an unser Backbone angeschlossen. Genau wie unsere schon vorhandenen Carrier steht auch Versatel weltweit für höchste Qualität. So betreibt Versatel beispielsweise mit über 41.000 km Länge das zweitgröße Glasfasernetz in Deutschland.

Für unsere Kunden bedeuten diese zwei zusätzlichen Rechenzentrums-Uplinks eine noch höhere Redundanz beim potenziellen Ausfall eines Carriers oder einer Rechenzentrumsleitung, noch mehr zur Verfügung stehende Internetbandbreite, ein noch besseres, weltweites Routing sowie letztlich einen noch besseren Trafficpreis.

Die Contabo Rechenzentren sind jetzt mit 80 Gbit/s an das Internet angebunden:
  • Telia Carrier: 20 Gbit/s
  • Level 3: 20 Gbit/s
  • DE-CIX: 20 Gbit/s
  • Versatel: 10 Gbit/s
  • M-Net: 10 Gbit/s